Neunteiliges figürliches Historismus Speisezimmer

26.178,81

Fulminantes neunteiliges Speisezimmer aus dem Historismus.

Lieferzeit: bis zu 5 Wochen

SKU: 2351a Kategorien: , , , Schlagwörter: , , , , ,

Description

Heute dürfen wir Ihnen wieder einmal eine wahrlich sensationelle Rarität anbieten! Es handelt sich dabei um ein fulminantes Speisezimmer, stammend aus einem Jagdschloss bei Berlin, welches der Stilepoche des Historismus zugehörig, um 1890 aus bestem Nussbaum, massiv und furniert, gefertigt wurde.

Seine unvergleichliche Gestaltung bezieht dieses 9-teilige Ensemble aus seiner schier überbordender Ausstattung meisterlicher Details. Das Büffet, der Vitrinenschrank, der ausziehbare Esstisch sowie die 6 Stühle, sind jedes für sich ein prunkvolles Einzelstück, in ihrer Gesamtheit betrachtet jedoch ungleich beeindruckender.

Herausragend sicherlich die fulminanten Schnitzereien, hier beispielhaft nur hervorgehoben die fantastischen Bekrönungen mit geflügelten Drachen und mittigem Wappen, das große Relief des Büffet mit zwei Hirschen, die unglaublichen Füllungen der Türen mit plastischen Jagdszenen und floralen Motiven, die volutierenden Flanken, figürlichen Pilaster mit anschließendem Schuppenfries, vielfältige Ronacaille-Elemente, große Tellerkugelfüße oder die fein gegliederten Balustersäulen.

Weitere Merkmale sind darüber hinaus die musealen Kristallglasscheiben mit facettierten Opalglaseinsätzen sowie das stilvolle Beschlagwerk. Der Esstisch lässt sich problemlos erweitern und bietet damit auch einer größeren Gesellschaft adäquat Platz.

Das Zimmer ist in gutem Originalzustand mit altersbedingten Gebrauchsspuren.

  • Holzart: Nussbaum
  • Epoche: Historismus
  • Maße:
  • Schrank: Höhe 287 cm, Breite 212 cm, Tiefe 62 cm
  • Buffet: Höhe 292 cm, Breite 210 cm, Tiefe 65 cm
  • Tisch: Höhe 80 cm, Länge 117 cm, Länge ausgezogen 415 cm, Breite 110 cm,
  • Stühle: Höhe 121 cm, Sitzhöhe 51 cm, Breite 46 cm, Tiefe 43 cm
  • Kennung: Nr. 2351

Gerne mailen wir Ihnen auf Anfrage weitere Detailfotos und Infos! Es besteht die Möglichkeit die Antiquitäten in unseren Ausstellungsräumen in der alten Heerstraße 34 in Garzau-Garzin bei Berlin nach Terminabsprache anzuschauen!

Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungs- und Lieferzeiten bis zu fünf Wochen nach Bestellung in Anspruch nehmen können, da

– sämtliche Exponate vor der Auslieferung noch einmal von unserem Restauratoren auf fehlende Schlüssel, Gängigkeit der Schlösser, … überprüft werden. Infos gerne auf Nachfrage.

– wir die Auslieferung der ersteigerten Exponate mit unseren LKWs selbst durchführen. So können wir sicherstellen, dass Ihre Antiquitäten gut bei Ihnen ankommen. Zwei unserer Mitarbeiter werden die gekauften Antiquitäten bis in ihre Wohnung, Büro,… liefern und gegebenenfalls aufbauen. Wir sind auf den professionellen Auf- und Abbau vor Ort spezialisiert.

– die Routen müssen genau geplant werden, da ansonsten eine Anlieferung zu diesen Versandkosten nicht möglich wäre.

Wenn Sie genauere Informationen zu den Lieferzeiten benötigen, bitten wir Sie, diese mit uns vor dem Kauf telefonisch oder per Mail abzusprechen. Unsere Daten befinden sich im Impressum. Vor der Auslieferung werden wir Sie bezüglich der Terminvereinbarung rechtzeitig telefonisch benachrichtigt.

Ihre Fragen zu diesem Artikel