Schöne Biedermeier Kommode gefertigt um 1830 Antik Kolosseum

999,00

Schöne Biedermeier Kommode gefertigt um 1830

Lieferzeit: bis zu 5 Wochen

SKU: 4032 Kategorien: , , , Schlagwörter: , ,

Description

Hier bieten wir Ihnen eine sehr schöne, originale Kommode aus dem Biedermeier an, die um 1830 aus feinstem Nussbaum gefertigt wurde. Sie zeichnet sich durch ihre epochentypisch formberuhigte Linienführung und filigranen Details aus.

Neben dem reizvollen Furnierbild mit seiner herrlichen Maserung und angenehm warmen Farbtönen begeistern ebenfalls die drei unterschiedlich großen Schübe sowie die originalen und künstlerisch hochwertigen Beschläge.

Die schöne Kommode befindet sich im unrestauriertem Zustand mit geringen altersbedingten Gebrauchsspuren.

  • Holzart: Nussbaum
  • Epoche: Biedermeier
  • Maße: Höhe 85 cm, Breite 93 cm, Tiefe 50 cm
  • Kennung: Nr. 4032

Gerne mailen wir Ihnen auf Anfrage weitere Detailfotos und Infos!
Es besteht die Möglichkeit die Antiquitäten in unseren Ausstellungsräumen in der alten Heerstraße 34 in Garzau-Garzin bei Berlin nach Terminabsprache anzuschauen!
Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungs- und Lieferzeiten bis zu fünf Wochen nach Bestellung in Anspruch nehmen können, da

  1. sämtliche Exponate vor der Auslieferung noch einmal von unserem Restauratoren überprüft werden.
  2. wir die Auslieferung der ersteigerten Exponate mit unseren LKWs selbst durchführen. So können wir sicherstellen, dass Ihre Antiquitäten gut bei Ihnen ankommen. Zwei unserer Mitarbeiter werden die gekauften Antiquitäten bis in ihre Wohnung, Büro,… liefern und gegebenenfalls aufbauen. Wir sind auf den professionellen Auf- und Abbau vor Ort spezialisiert.
  3. die Routen müssen genau geplant werden, da ansonsten eine Anlieferung zu diesen Versandkosten nicht möglich wäre.

Wenn Sie genauere Informationen zu den Lieferzeiten benötigen, bitten wir Sie, diese mit uns vor dem Kauf telefonisch oder per Mail abzusprechen. Unsere Daten befinden sich im Impressum.

Vor der Auslieferung werden wir Sie bezüglich der Terminvereinbarung rechtzeitig telefonisch benachrichtigt.

Ihre Fragen zu diesem Artikel